Samstag 20. Juli 2019 | 10 – 18 Uhr
Nuad Thai Yoga Massage
mit Isabelle Bartmann | Inhaberin isayoga


Die Thai Massage ist eine moderne Form von »Nuad«, der »heilsamen Berührung«. Die östliche Tradition wird dabei respektiert und gleichzeitig werden moderne Prinzipien und ganzheitliche Ansätze integriert. In der Schulmedizin kennen wir tausende Krankheiten. Die asiatische Heiltradition kennt nur eine, die Stauung des Energieflusses im Körper. Es geht in erster Linie um das freie Fließen von Prana, der Lebensenergie. Wie im Yoga geht es darum, Balance in das Energie System zu bringen und ein Gleichgewicht herzustellen. Lerne einfache Techniken der Thai Massage in Theorie und Praxis kennen und anwenden. Spüre in dieses System hinein, indem Du passiv bewegt, mobilisiert und gedehnt wirst. Werde aber auf der anderen Seite auch selbst aktiv, indem Du die neu erlenten Griffe und Techniken gleich direkt anwenden, üben und festgen kannst. Wir erarbeiten an diesem Tag einige Sequenzen, zusammengefügt eine fliessende Abfolge ergeben. 

Für wen ist dieser Workshop gedacht:
Für alle die sich einen entspannenden Tag gönnen möchten
, die Lust haben in die Thai Massage einzutauchen und diese auch weitergeben wollen. Sehr gut auch für Yogalehrer geeignet, da es ein wunderbares Training für »Hands on Assists« ist, es Deinen Yoga Unterricht oder Dein Personal Training erweitert und Dir die Möglichkeit bietet Savasana für Deine Schüler zu vertiefen. Schnapp Dir Deinen Partner, Freund oder Freundin oder komme alleine und genieße die begegnungen und Berührungen auf allen Ebenen.

Voraussetzungen: keinerlei Vorkenntnisse notwendig

Kosten:
 Frühbucher bis 30.06.19 € 119,– | regulär € 139,–
Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 0171 – 83 13 490
Anmelde- und Stornobedingungen siehe weiter unten

______________________________________________________________ 

Samstag 28. Dezember | Uhrzeit folgt
Yoga Bliss 
mit Agnes Balawejder und Isabelle Bartmann


Lass Dich in diesem Workshop in die Glückseligkeit deines Seins entführen! Im ersten Teil öffnest Du Dich dem grossen Ganzen – dem Universum, und tauchst dann im zweiten Teil in dein eigenes Universum ein, vollkommen bei Dir selbst ankommend!

Nach einer Einführung und einer kurzen Meditation werden wir die, für die Jahreszeit stehenden Gefühle in einer Yogapraxis verkörpern und vertiefen. Mit kraftvollen Asanas wirst Du den Körper spüren und verbunden mit Deinem Atem durch Asanas fließen um anschließend in Savasana einzutauchen. Danach erwartet Dich ein besonderes Ritual, das die »Jahreszeit der Seele« noch weiter vertieft. Nach einer kleinen Pause werden wir Dich im zweiten Teil in die völlige Entspannung entführen. Während der restlichen Session verbleibst Du in sanften restorativen Yogahaltungen. Mit Bolster, Decken und Blöcken richtest Du Dich bequem in den passiven Yogahaltungen ein, in denen wir länger verbleiben werden. Gleichzeitig führt Dich Agnes durch Phantasiereisen, Visualisierungen bzw. Meditationen, während entspannte ätherische Öle und sanfte Musik das ihre tun, um Dich zu Deiner Tiefenentspannung zu führen. Isabelle wird sich liebevoll um Euch kümmern und Euch in den passiven Yogahaltungen mit Elementen aus der Thai Massage verwöhnen. Die entstehenden ruhigen Momente wird Agnes als Reiki Praktiziernende schliesslich nutzen, um positive heilende Energie durch Dich und den Raum fliessen zu lassen. 

Komm mit uns auf diese einzigartige Seelenreise, verbinde Dich mit Dir und allem was ist. Erlebe Dein Sein!


______________________________________________________________

Freitag 21. Februar 2020 | 17 – 19 Uhr
Inside Yoga | »Flow and Stretch«
mit Alexey Gaevskij | www.alexey-gaevskij.de


Infos folgen

______________________________________________________________


Anmelde- und Stornobedingungen

Die Anmeldung ist sofort verbindlich. Da die Teilnehmerzahlen begrenzt sind, ist Dein Platz erst nach Zahlungseingang gesichert. Bereits gezahlte Kurskosten können bei Nichterscheinen nicht erstattet werden. Eine Stornierung bei Workshops muss vier Wochen vor Veranstaltungsbeginn schriftlich oder telefonisch erfolgen, dann erhältst Du Deinen Kursbeitrag abzüglich einer Bearbeitungsgebühr zurückerstattet. Die Bearbeitungsgebühr bei Workshops beträgt 10% des Kursbeitrages, mindestens jedoch € 15,–. Bei Rücktritt bis zu zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn werden 50% der Kurskosten einbehalten, danach wid der gesamte Betrag einbehalten und es können keine Kurskosten mehr zurückerstattet werden, jedoch selbstverständlich ein Ersatzteilnehmer benannt werden. Auch bei Krankheit oder vorzeitigem Abbrechen eines Kurses aus anderen Gründen, können wir keine Kosten zurückerstatten.