über

Meine Lieblingsasanas sind der Handstand, sämtliche Umkehrhaltungen und Rückbeugen. Genauso verliebt bin ich in die Farbe türkis und alle Blautöne. Ich liebe das Meer, die Sonne, die Berge und die bezaubernde griechische Insel Kreta mit ihrer kargen Vegetation, ihren Olivenbäumen und den Katzen, Ziegen und Eseln.

  • isayoga - isabelle bartmann

Isabelle Bartmann

Am 8. August 1974 wurde ich als Schweizerin in München geboren. Aufgewachsen am Land, turnte ich als Kind stundenlang vor meinem imaginären Publikum auf der Wiese, dressierte unseren Hund und wünschte mir, ein Zirkuskind zu sein. Genauso gerne malte und bastelte ich, baute mit meinem Vater Modelle, schreinerte in seiner Werkstatt, töpferte mit meiner Mutter und verklebte Unmengen von Uhu-Tuben. Über das Kinderballett landete ich dann als Jugendliche beim Jazz und Modern Dance. Das Tanzen war meine große Liebe und meine Rettung nach dem frühen Tod meiner Mutter.

Das Gestalten liebte ich aber genauso. Als Schülerin der FOS Gestaltung konnte ich meine Kreativität leben. So studierte ich nach meiner Ausbildung zur Bauzeichnerin Architektur und liebte es zu entwerfen und Modelle zu bauen. Eine neue Leidenschaft war geboren. Nach einer gewissen Zeit im Architekturbüro wartetet eine neue Aufgabe auf mich. Ich kehrte zurück an die FOS Gestaltung und durfte dort viele junge kreative Menschen unterrichten, begleiten und aufblühen sehen.

Da in dieser Zeit die Sehnsucht nach Bewegung immer stärker wurde, begann ich in Fitness-Studios mit viel Feuer und Begeisterung als Aerobic- und Step-Trainerin zu unterrichten. Körperlich total ausgelaugt suchte ich einen Ausgleich – und fand Yoga.

Was anfangs nur für mich gedacht war, wurde immer mehr zur Berufung. Viele Ausbildungen im Bereich Yoga, Körperarbeit, Spiritualität, etc. folgten und schließlich eröffnete ich 2014 mein eigenes Yogastudio – das »isayoga«. Im Frühjahr 2022 gingen die Türen der Studioräume zu und so ziehe ich weiter und freue mich über die neue Tür, die vor mir steht – ganz dem Motto »Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne«.

Ausbildungen/Studium

  • Bauzeichnerlehre und Dipl. Ing. Architektur (FH Regensburg)
  • Aerobic und Step A-Lizenz Instructor (Barbara Raab, Guillermo Gonzales Vega, Gabriela Retamar, Marc Oliver Kluike)
  • Safs & Beta Yogalehrerin (Young Ho Kim)
  • Inside Yoga Personal Trainerin (Young Ho und Jang Ho Kim)
  • Anusara Yoga Immersions (Jordan Bloom, Barbra Noh)
  • Acro Yoga Immersions (Lucie Beyer)
  • AYI Modular Therapy Courses (Ronald Steiner)
  • Nuad Thai Yoga Körperarbeit (Irene Kapl, Petra Werner)
  • Channeling und Rückführung (Anne Wolnik)
  • Intrapsychisches Systemstellen IPS (Monika Schneeweiß)
  • Körperpsychotherapie (Karin Wittmann)

isayoga

In meinen Anfängen unterrichtete ich in diversen Studios und wurde immer wieder nach meinem Yogastil gefragt. Da ich nie einen »reinrassigen« Yogastil unterrichtet habe, erklärte ich jedes mal ausführlich, unter welchen Einflüssen meine Yogapraxis steht. Eines Tages war ich dieser Erklärung überdrüssig und antwortete auf die Frage welches Yoga ich unterrichte nur »isayoga«. Viele nannten mich damals schon isa und so kam mir dieser Name spontan über die Lippen. Ich hatte mir nichts dabei gedacht. Erst als ich ein Gespäch einer Yogateilnehmerin mitbekam, die ihrer Freundin begeistert erzählte, sie praktiziere »isayoga« wurde mir die Bedeutung bewusst. Der Name meines Studios war geboren. Heute, viele Jahre später ist isayoga so viel mehr als »nur« yoga.